[Ebook] ↠ Edward - Auf den ersten Blick Author Stephenie Meyer – Pocket-bikes.us

Edward - Auf den ersten Blick Sein Gesicht War Fast Beriridsch Sch N, Doch Sein Blick War Stechend Und Hasserf Llt Die Erste Begegnung Zwischen Bella Und Edward Bringt Sie St Rker Zum Fr Steln Als Der Kalte Wind Doch Was Denkt Und F Hlt Edward, Als Er Bella Zum Ersten Mal Sieht Die Erste Begegnung Zwischen Bella Und Edward Diesmal Aus Edwards Perspektive.

    10 thoughts on “[Ebook] ↠ Edward - Auf den ersten Blick Author Stephenie Meyer – Pocket-bikes.us


  1. says:

    Wieso kann Edward nicht auch so in den B chern sein Hier malt er sich in den sch nsten Wegen aus, wie er Bella abschlachten wird Kann nicht glauben, dass mir damals Bella nicht auf die Nerven gegangen ist Es haben mir schon diese paar Seiten gereicht xD


  2. says:

    War das ein schlechter Scherz.


  3. says:

    Hab es kostenlos runter geladen naja, war jetzt irgendwie nichts.


  4. says:

    I m learning German so the section in that language will be all over the place but then I ll also write a section in english, to explain what I wanted to say P Deutsch Ich mag diese Buch aber ich verbringe viele Zeit lesen es weil Ich bin nicht sehr gut in Deutsch damit habe ich viele W rter suchen im W rterbuch Diese Buch hat ein Kapitel aus Edwards Sicht, ein aus Bella Sicht un ein aus Bree Sicht was gefallt mir sehr DIch liebe Twilight und habe ich gelesen diese Buch im Englisch damit kenne ich wie die Geschichte geht Alles die Geschichten gefallt mir seht weil sind sie meine Lieblingskapitel im Bucher English So, I really liked this story and I knew I was going to do it because I have already read it in english a couple of times but I decided to read it again in German so it wouldn t be too difficult for me.In case anyone is learning German and wants to try this book out, I ll say you definitely need the bases but it s not too difficult to understand However, keep in mind that like I ...


  5. says:

    F r diese Geschichte gibt es einfach keine Worte


  6. says:

    Manchmal sollte man unvollst ndige Skripte einfach in der Schublade lassen, denn es ist nichts Halbes und nichts Ganzes.


  7. says:

    Ich hatte eigentlich gar keine Erwartungen an dieses Buch, da ich die Bis s B cher schon nicht sehr gut fand und hab es auch nur gelesen weil es gratis war und meine Freundin mich schlie lich doch berreden konnte ...


  8. says:

    Das Buch hat zwar nicht viele Seiten, jedoch finde ich es gut gelungen Der Die Leser In bekommt endlich auch mal Einblick in die Gedanken von Edward, die so ganz anders sind als die gewohnten Schw rmereien von Bella.


  9. says:

    Edward Cullen ist genau wie seine Familie anders Sie haben besondere F higkeiten Seine Schwester Alice kann in die Zukunft sehen und er selbst kann Gedanken lesen Doch das, was sie noch mehr von anderen Menschen unterscheidet ist, dass sie gar keine Menschen sind Sie sind Vampire Wilde Kreaturen die sich dazu entschlossen haben zivilisiert unter Menschen zu leben Immer darauf bedacht ihr Geheimnis zu wahren Immer darauf bedacht keinen der Menschen ihrem Blut willen anzufallen Als die Familie an diesem Tag in die Schule kommt ist Edward bereits innerlich genervt Genervt, dass er nicht mehr schlafen kann Genervt, dass er die banalen Gedanken seiner Mitmenschen mit h ren muss Genervt, dass sich an diesem Tag alles nur um eine neue Mitsch lerin dreht, die gar nicht so besonders scheint Und doch, schl gt sie Edward sofort in ihren Bann Er kann ihre Gedanken nicht h ren Und noch schlimmer Er will ihr Blut trinken Sofort Mit dieser Kurzgeschichte zu den Gedanken Edwards bietet Stephanie Meyer einen ganz besonderen Leckerbis...


  10. says:

    Ich habe dieses eBook kostenlos bei .de gefunden und einfach mal heruntergeladen Ich lese eigentlich sehr gerne Extrab nde aus der Sicht des m nnlichen Protagonisten, aber hier habe ich mir irgendwie mehr erwartet.Es wird wirklich nur eine einzige Szene beleuchtet und die ist ziemlich kurz und einseitig Es wird kaum auf etwas anderes eingegangen wie heftig Edward Bella hasst Ich hatte mir ein paar mehr Fakten ber die restlichen anwesenden Cullens oder sein Leben gew nscht.Es war nett ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *